Radiologie im Liebig-Center, Dr. Henrik Stroh, Dr. Oliver Wüsten

News aus der Praxis - Übersicht

Praxisinformationen zur SARS-CoV-2 Pandemie

Die Ausbreitung des neuen Coronavirus macht es erforderlich, einige Veränderungen in unserem Praxisablauf vorzunehmen.

Alle Patienten werden gemäß aktueller Empfehlungen zum Infektionsschutz gebeten, die Praxis mit einem selbst mitgebrachten Mund-Nase-Schutz zu betreten.

Patienten/-innen mit Krankheitssymptomen einer Infektion der Atemwege und welche innerhalb der letzten zwei Wochen Kontakt zu einer nachweislich mit dem neuen Coronavirus infizierten Person hatten, nehmen bitte telefonisch Kontakt vor der Untersuchung mit uns auf.

Um die Anzahl der gleichzeitig im Wartezimmer befindlichen Patienten/-innen zu reduzieren, werden sie gebeten, möglichst alleine zur Untersuchung zu kommen oder mit nur einer Begleitperson, falls dies dringend erforderlich ist.

Die Befundmitteilungen werden nach der Untersuchung stark reduziert. Der Befund wird kurzfristig an die Überweiser elektronisch übermittelt.

Neue volldigitale Mammographie in der Radiologie im Liebigcenter

Ab Mai 2019 steht uns die aktuellste Mammographietechnik mit volldigitaler 3D Technik zur Verfügung. Die neue Technik erlaubt höchstaufgelöste Aufnahmen der Brust mit minimal möglicher Strahlendosis. Das Gerät verfügt über einen digitalen Volldetektor mit der zusätzlichen Möglichkeit der Anfertigung von Mammographien im 3D-Verfahren (sog. Tomosynthese), um noch detailliertere und aussagekräftigere Diagnostik zu ermöglichen.

Neue Röntgenanlage erweitert das Angebot der Radiologie im Liebigcenter

Ab Mai 2019 wurde unsere Röntgenanlage mit einem digitalen Volldetektor aufgerüstet. Dadurch können wir bestmögliche Bildqualität mit minimaler Strahlendosis anbieten.

Offene MRT geht im Liebigcenter in Betrieb

Seit Februar 2018 haben wir Praxisräume im Untergeschoss mit einem modernen offenen MRT in Betrieb genommen